Arbeitskreis 

„Eine Welt – Fairer Handel“ 

in St. Peter und Paul Brochterbeck



Seit 1990 gibt es in St. Peter und Paul den Fairen Handel. Angefangen wurde mit einem bescheidenen Sortiment – vor allem Kaffee, Schokolade, Tee und Honig, etwas Handwerkskunst und Papeterie. Der Arbeitskreis hat 13 Mitglieder und die Gruppe organisiert nicht nur den regelmäßigen Verkauf nach den Gottesdiensten, sondern auch andere Aktionen, Basare, Faires Frühstück, Pfarrfest, bei vielen Gelegenheiten ist der Faire Handel präsent und aus dem Leben der Gemeinde nicht wegzudenken. Das Sortiment ist viel größer geworden und wird in der Gemeinde sehr gut angenommen. KFD, Kolpingsfamilie, Caritas, das Familienzentrum stützen die Idee: Kaffee, Saft und Wein bei Veranstaltungen, Referenten – und Geburtstagsgeschenke, Nikoläuse, alles kommt aus dem Fairen Handel. 
Die Erlöse dienen der Unterstützung des Kinderdorfes in Irati, Brasilien.
 
Die nächste Sitzung des Arbeitskreises: Montag, 4. November 2019, 19.00 Uhr Gruppenraum 3, kath. Pfarrheim St. Peter und Paul
 
Neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind immer herzlich willkommen! 
Sprechen sie uns an.
(Bild links: Aufbau faires Frühstück 2019)


Termine 2019

Sonntags-Verkauf jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr im kath. Pfarrheim St. Peter und Paul
6. Oktober
3. November
24. November
Außerdem: Samstag, 23. November von 16.30 – 18.30 Uhr

 
Dienstags-Verkauf nach der Gemeinschaftsmesse der KFD von 9.00 Uhr- 10.00 Uhr im kath. Pfarrheim St. Peter und Paul
17. September
15. Oktober
19. November
17. Dezember

Weitere Termine:
29. September, 10.30 Uhr, Erntedankgottesdienst  
Hof Oeinghaus, Wallen-Lienen 11, Brochterbeck - Fair-Handels-Stand und Minibrotaktion
19. – 21. November Basteln von Adventskränzen und Gestecken
Donnerstag, 21. November, 15.30 – 18.30 Uhr Verkauf von Kränzen und Gestecken   und fairgehandelten Produkten
30. November/1. Dezember: Nikolausmarkt mit Basar und Café